Zum Inhalt springen

Fotografie als Hobby

Fotografie als Hobby, so vielseitig und vielschichtig, dass es schwer fällt einen einzelnen kurzen Beitrag zu schreiben, deswegen möchte ich mich zuerst einmal kurz vorstellen. Mein Name ist Stefan und ich würde mich selbst als Hobby-Fotograf bezeichnen.

Ich kann garnicht mehr genau sagen, wann die erste Kamera gekauft wurde, wann die ersten Bilder gemacht wurden und wann aus den ersten Schnappschüssen, Versuche wurde – ansprechende Bilder zu erstellen.

Die Fotografie als mein Hobby

Ich möchte hier einige Informationen über mich, meinen Antrieb, meine Ziele und Ideen und meine Kenntnisse in Bezug auf die Fotografie zusammenfassen:

Ich habe bereits vor einiger Zeit mein Interesse an der Fotografie entdeckt. Ich bezeichne mich selbst als Anfänger im Bereich der Fotografie. Ich versuche ständig meine Kenntnisse zu verbessern und zu vertiefen. Aus diesem Grund lese ich viele themenrelevanten Blogs. Ich bin Mitglied in Foto-Communities, wie 500px und teile auch dort meine Bilder, um Anregungen und Kritik für meine Arbeit zu erhalten.

Ich bin als Fotograf in Augsburg, aber auch der Region München und dem gesamten Umland unterwegs Die Kamera ist fast ständiger Begleiter. Ich möchte mich immer wieder an neuen Projekten und Ideen versuchen. Bilder einfangen und diese auf den Betrachter wirken lassen.

Meine Aufnahmebereiche in der Fotografie sind sehr vielseitig und reichen von Landschaft, Natur, Architektur, Sehenswürdigkeiten, Denkmäler bis zur Street- / People-Fotografie, Historisches, Verfallenes und Lost-Places.

Derzeit versuche ich mich an Produktfotografie und Makrofotografie. Hintergründe und die richtige Lichtsetzung spielen dabei eine besonders große Rolle.

Ich würde mir auch für eine stärkere Zusammenarbeit mit Menschen interessieren. Mich die vielen Möglichkeiten und unterschiedlichen Aufnahmebereiche, wie Portrait, Fashion und Lifestyle, aber auch Bademode, Sport und Business widmen.

Das sollten erst einmal genug Informationen von mir, für den ersten Eindruck sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert