So kannst auch Du mit Deinem Blog und DigiStore24 Geld verdienen

Meine ersten Schritte und Einstieg in die Welt des Affiliate Marketing

Ich möchte Euch mitnehmen bei meinen ersten Schritten und dem Einstieg in die Welt des Affiliate Marketings. Angeregt von den Worten „mit Digistore24 Geld verdienen“ in einem anderen Blog habe auch mich hingesetzt und mich ein wenig darüber informiert. Mit dem Ergebnis – ich möchte Euch heute eine, nämlich diese Plattform vorstellen, auf welcher ich bisher Produkte nur als Verbraucher genutzt habe. So habe ich unter anderem Programme und Videokurse aus den Bereichen der Bildbearbeitung, Fotografie, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und des Facebook Marketings erworben.

Der Anbieter, bzw. die Seite selbst beschreibt sich mit den Worten „der größte Affiliate-Marktplatz im deutschsprachigen Markt„, die Rede ist hier von Digistore24. Um Euch nun zum einen den Marktplatz, aber auch in Zukunft ein paar der dortigen Produkte auf meinem Blog vorzustellen, habe auch ich mich bei Digistore24 registriert und lade Dich auf diesem Wege ein, dies auch zu tun. 
Um diesen Beitrag komplett zu folgen, nutze diesen Link für eine kostenlose Anmeldung bei Digistore24.*

Affiliate-Markplatz Digistore24
Mit Digistore24 Geld verdienen auch ohne Blog

Eigentlich braucht man keinen eigenen Blog, um mit Digistore24 Geld zu verdienen, sondern man kann dort auch ein eigenes Digitales Produkt, wie zum Beispiel ein eBook, oder einen Videokurs zum Verkauf anbieten. Da ich im Moment weder ein eigenes eBook, noch einen Videokurs habe, werde ich mir auf dem Marktplatz Produkte heraussuchen, welche thematisch zu meinem Blog passen und auf diesem Blog hier vorstellen.

So kannst Du Digistore24 ohne eigenes Produkt nutzen

Der erste Schritt, um teilnehmen zu können ist die Registrierung auf der Seite notwendig. Du kannst Dich dort nur als Affiliate, als Verdor, oder für beide Bereiche registrieren. Ich habe mich nur als Affilate angemeldet, da ich derzeit keine eigenen Produkte habe, welche ich anbieten kann.

Die Eingabe einige Daten ist erforderlich, geht aber sehr schnell und die Seite ist sehr gut lesbar und übersichtlich dargestellt. Der User-Name ist dabei ziemlich mit das Wichtigste auf der Seite. Am besten Du verwendest nicht unbedingt einen Fantasie-Namen, sondern eventuell den Namen Deiner Webseite.

Besonders hervorheben, oder die wichtigsten Merkmale des Programmes möchte ich an dieser Stelle nochmal folgendes:

  • bis zu 70% Provision
  • mehr als 8000 Produkte auf dem Marktplatz
  • mehr als 44 Nischen 

Nach der Registrierung bekommst Du Zugriff auf den entsprechenden Marktplatz mit den Produkten.

Diese gliedern sich in die Bereiche:

  • Digitale Produkte
  • Events, Seminare
  • Dienstleistungen
  • Versandprodukte

Die meisten dieser Kategorien haben eine Vielzahl an Unterkategorien, wobei die Vielfalt im Bereich der Digitalen Produkte liegt. Um nur einige dieser Bereiche zu nennen ist hier eine kleine Auswahl aus den derzeit mehr als 30 Themengebieten:

  • Beruf & Job
  • Computer & Internet
  • E-Mail Marketing
  • Fotografie & Film
  • Hobby & Handwerk
  • Social Media
  • Software

Dein Verdienst in der Übersicht im Business Cockpit

Bereits im September 2020 hatte Digistore24 ein neues Feature veröffentlicht. Das Business Cockpit zeigt dir alle relevanten Zahlen, Daten und Fakten übersichtlich auf einer Seite an.

Ich möchte hier an dieser Stelle bewusst ein leeres Business Cockpit darstellen. Wie Ihr sehen könnt ist mit Stand im November 2021 noch kein Verdienst vermerkt. Ich wollte bewusst damit die Realität zum Start in diese persönliche Herausforderung darstellen, aber auch keine falschen Darstellungen verwenden, denn für mich geht diese Reise mit Veröffentlichung dieses Beitrages erst los.

Einen Hinweis im Screenshot muss ich noch bearbeiten, d.h. ich habe noch kein Auszahlungskonto eingerichtet. Bitte beachten, vor einer Auszahlung muss dies unbeidngt erfolgen, ebenso benötigst Du eine Steuernr. / USt.-ID. Zur Umsatzsteuerregelung hast Du die Auswahl aus umsatzsteuerbefreit, z.B. als Kleinunternehmer, oder Umsatzsteuerpflichtig.

Auswahl eines Produktes und Promolink erhalten

Um ein Produkt zu bewerben, wählen wir uns eines der vielen Angebote auf dem Marktplatz aus und klicken auf den Button „Jetzt promoten

Es wird ein individueller Link erstellt, bei welchem ein Teil der gewählte Benutzername Bestandteil ist. Ich habe mich hier im Beispiel für das eBook Raketenstart für Fotografie Anfänger* entschieden. Das bedeutet, es wird eines der ersten Produkte werden, welche ich hier auf dem Blog im Detail vorstellen und damit bewerben werde.

Also lade ich Dich nun nochmal herzlich ein, mich zu begleiten und mit mir Deine Erfahrungen zu teilen.
An dieser Stelle sage ich Danke fürs lesen und Deine Aufmerksamkeit,

bis demnächst,
Stefan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner